Nachhaltig shoppen in Leuven

Wo finden Sie die coolste Fair Fashion? Den schönsten handgemachten Schmuck? Die hipsten Second-Hand-Boutiquen? Und lokale Köstlichkeiten aus eigenem Anbau? In der Einkaufsstadt Leuven natürlich, wo Sie nach Herzenslust shoppen können, ohne unseren Planeten zu belasten.

6 Oktober 2022

Hip & fair

Faire, umweltfreundliche Mode? Mit Kleidungsmarken, die es mit dem Schutz unseres Planeten ernst meinen? In jeder der einladenden Einkaufsstraßen gibt es zahlreiche Adressen, wo Sie mit gutem Gewissen und einem Herz für die Umwelt einkaufen können. Sway in der Parijsstraat ist total „fair & square“, ebenso wie Harvest Club am De Layensplein und inLevel5 beim Stadtteil Vaartkom. Hier ist ökologisch verantwortungsvoll auch einfach sehr hip. Übrigens haben auch viele andere „normale“ Boutiquen ein Angebot an nachhaltiger Kleidung in den Regalen liegen.

Ihr neues Lieblingsstück

Ein einzigartiges Stück Designerkleidung muss nicht unbezahlbar sein. In Second-Hand-Geschäften wie Cyaankali und Rawette finden Sie Kleidung exklusiver belgischer Designer und bekannter Marken zu besonders günstigen Preisen. So wird der Fehlkauf eines anderen zu Ihrem Lieblingsstück! Oder möchten Sie extra lange zwischen Regalen voller Vintage-Kleidung herumstöbern, bis Sie das eine perfekte Schnäppchen gefunden haben? Dann sind Sie im Riot oder einem der anderen Second-Hand-Shops in der Diestsestraat genau an der richtigen Adresse.

Nachhaltiger Schmuck

Goldschmiedin Annelies Veeckmans ist das Gesicht hinter der Marke Billy Rose. Die Designerin arbeitet auf sehr nachhaltige Weise, jedes Material wird ein neues Schmuckstück. Lassen Sie Ihre neuen Ohrringe oder Ihr neues Armband individuell gestalten. Oder kommen Sie zu einem der offenen Ateliertage, um zu schauen, anzuprobieren, zurückzulegen und ruhig noch einmal anzuprobieren.

Gesund grün

Betreten Sie den Dschungel von Spore Nursery und bringen Sie ein bisschen Leben in Ihr Zuhause, Ihren Stadtgarten oder auf Ihre Terrasse. Bei einer Tasse Kaffee erhalten Sie darüber hinaus fachkundige Pflanzenberatung, sodass Sie künftig auf jedes chemische Spritzmittel verzichten können. Dafür arbeitet Inspiratorin Jelle mit Biogroei zusammen, einem lokalen Leuvener Züchter natürlicher Feinde.

(H)ehrliche Ernährung

Besuchen Sie die wunderbare Parkabtei und holen Sie sich bei dieser Gelegenheit unbedingt Ihre Portion gesundes Obst und Gemüse im Hofladen De Wikke. De Wikke ist ein Gartenbauprojekt für Menschen, die aus verschiedensten Gründen schwer auf dem regulären Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Im Gemüsegarten der Parkabtei bauen sie vergessenes Gemüse auf biologische Weise an. Dazu gehört ein gesundes Butterbrot, oder? De Broodenier im Herzen von Leuven ist eine handwerkliche Bäckerei, in der Sie das leckerste Sauerteigbrot bekommen. Direkt aus dem Backofen.

HAL 5

Es geht sehr lebendig zu in der historischen Eisenbahnhalle in Kessel-Lo, direkt hinter dem Bahnhof. Das soziale Herz des Viertels ist ein Brutplatz und Begegnungsort, wo man nachhaltig essen und einkaufen kann. Das Getreide der Biobäckerei Korst wird lokal angebaut und auf traditionelle Weise gemahlen. Landwirt Pieter füllt seinen Lebensmittelautomaten What-Soup täglich mit frischer Suppe und Gemüse. Und im Food-Court wählt man aus all den Köstlichkeiten, die die neu eröffneten Gastronomiebetriebe in der Halle zu bieten haben. Guten Appetit!

Machen Sie Ihren Besuch in Leuven extra nachhaltig mit diesen Tipps!