Stadtführer: 5 Aktivitäten an einem Sonntag in Leuven

Die Stadt Leuven wird sonntags langsamer und viele Geschäfte sind geschlossen. Zum Glück gibt es in Leuven trotzdem eine Menge zu erleben. Der Sonntag ist der perfekte Tag, um einen gemütlichen Spaziergang zu machen, die Parks zu genießen und sich in der Stadt zu entspannen! Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der Aktivitäten, die Sie an einem Sonntag in Leuven einfach unternehmen müssen.
By
Rebecca Poulsen
20 September 2022

5 Aktivitäten in Leuven an einem Sonntag

  • 1. Führung im Turm der Universitätsbibliothek

Erklimmen Sie einen der höchsten Orte in Leuven und genießen Sie die Aussicht auf die Stadt. Die berühmte Universitätsbibliothek ist am Sonntag von 10:00-17:00 Uhr für Führungen geöffnet (letzter Aufstieg um 16:00 Uhr). Bei der Führung durch die Universitätsbibliothek lernen Sie die interessante Geschichte der Bibliothek von Leuven kennen. Sie werden erfahren, wie die Bibliothek niedergebrannt wurde (zweimal!) und wie sie mit Hilfe vieler Nationen aus aller Welt wieder aufgebaut wurde.

Sind Sie bereit, Ihr Zeitfenster zu reservieren? Klicken Sie hier, um Ihre Tickets im Voraus zu buchen.

  • 2. Entspannen im Café

Auch wenn die Geschäfte in Leuven sonntags geschlossen sind, ist die Café-Szene quicklebendig. Der Sonntag ist die perfekte Zeit, um es ruhig angehen zu lassen, sich einen köstlichen Kaffee und ein Gebäck zu gönnen und einen Moment für sich zu genießen (oder mit einem Freund/einer Freundin!). Suchen Sie sich ein gemütliches Plätzchen drinnen oder setzen Sie sich nach draußen, um die frische Luft zu genießen und die Menschen in der Stadt zu beobachten, die vorbeischlendern.

Hier finden Sie eine Liste mit wunderbaren Cafés, die sonntags in Leuven geöffnet sind:

  • Onan: Parijsstraat 28, 3000 Leuven
  • Annas: Leopold Vanderkelenstraat 27, 3000 Leuven
  • MadMum: Tiensestraat 38, Brusselsestraat 42 or Vaartkom 33, 3000 Leuven
  • 3. Eis essen auf einem Boot in De Vaartkom

Genießen Sie einen gemütlichen Sonntagsspaziergang entlang der Leuvener Gracht im angesagten Stadtteil De Vaartkom. Hier können Sie Wasservögeln beim Schwimmen zusehen und einzigartige Boote beobachten, die sich im Kanal bewegen. In dieser Gegend finden Sie auch die historische Stella Artois-Fabrik!

Vergessen Sie nicht, stehen zu bleiben und die Luft zu schnuppern. Sie werden wahrscheinlich einen Hauch von Hopfen aus der heutigen Stella Artois-Fabrik riechen, die sich auf der anderen Seite des Kanals gegenüber ihrem alten Standort befindet. Sie können sogar eine Führung buchen, um mehr darüber zu erfahren, wie das Bier gebraut wird!

Machen Sie einen 5-minütigen Spaziergang den Kanal hinauf und Sie werden ein Eiscreme-Boot finden, auf dem Sie eine köstliche Leckerei direkt auf dem Kanal genießen können. Coupe Matadi serviert ein Eis von sagenhafter Qualität, das einfach nicht zu übertreffen ist. Nehmen Sie Platz auf der Dachterrasse des Bootes und genießen Sie die kühle Brise am Kanal. Das Eisboot ist von April bis Oktober geöffnet. Wenn Sie also eine Winteralternative in De Vaartkom suchen, besuchen Sie das gemütliche Café MadMum an der Vaartkom 33, 3000 Leuven.

  • 4. Ein Spaziergang in der Natur

Leuven bietet viele Grünflächen, auf denen Sie an einem Sonntag entspannen können. Einer der beliebtesten grünen Orte ist der Kräutergarten. Hier finden Sie alle Arten von Pflanzen (und sogar einige Tiere!). Packen Sie Ihr Mittagessen ein und machen Sie ein Picknick an einem der vielen Tische im Garten.

Eine weitere beliebte Grünfläche in Leuven ist der Sint-Donatuspark. An diesem Ort im Herzen von Leuven bringen viele Einheimische und Studenten gerne eine Decke zum Faulenzen, ein Buch zum Lesen und manchmal auch etwas zu futtern für die Enten mit, die die Menschen in der Hoffnung auf einen kleinen Leckerbissen besuchen.

Wenn Sie ein Fahrrad zur Verfügung haben oder lieber mit dem Bus fahren, empfehlen wir Ihnen die Parkabtei (Abdij van Park) am Stadtrand von Leuven zu besuchen. An dieser Abtei gibt es große Seen mit vielen verschiedenen Vögeln und Fröschen, die den Ort mit Leben füllen. Es gibt viele Spazierwege, auf denen Sie die Gegend erkunden können. Auf den Bänken entlang des Weges können Sie die Füße hochlegen, wenn Sie sich entspannen und die Schönheit des Parks genießen möchten.

Es gibt noch viele weitere grüne Flecken in Leuven, wenn Sie mehr Zeit draußen in der Natur verbringen möchten. Sehen Sie sich hier weitere grüne Fleckchen in Leuven an.

  • 5. Etwas trinken am Oude Markt

Die Geschäfte mögen am Sonntag geschlossen sein, aber die Bars sind immer geöffnet! Besuchen Sie die längste Bar Europas in Leuven, den Oude Markt. Hier finden Sie viele unglaubliche Bars für ausgefallene Cocktails, klassische belgische Biere und sogar Tanzclubs! Es gibt viele Sitzgelegenheiten im Freien, um in den wärmeren Monaten die frische Luft zu genießen, und gemütliche Sitzgelegenheiten im Innenbereich, wenn es kühl wird.

Extra-Tipps

  • Shopping am Sonntag

An den meisten Sonntagen sind viele der Geschäfte in Leuven geschlossen. Jeden ersten Sonntag im Monat bleiben die Geschäfte jedoch geöffnet, damit Sie Ihre Einkäufe erledigen können! Denken Sie daran, wenn Sie einen Wochenendtrip nach Leuven planen: Es könnte eine gute Idee sein, ihn auf den Beginn des Monats zu legen!

  • Bleiben Sie übers Wochenende in Leuven

Um Leuven wirklich zu erleben, empfehlen wir Ihnen, übers Wochenende zu bleiben. So haben Sie die Möglichkeit, alle Geschäfte zu besuchen, ein Fahrrad zu mieten und die Stadt zu sehen, wenn sie gerade so richtig belebt ist. Buchen Sie Ihren Aufenthalt in Leuven und verbringen Sie ein herrliches Wochenende.