Genießen Sie klassische belgische Gerichte in Leuven

Eine Stadt zu besuchen ist ein tolles Erlebnis, eine sinnliche Entdeckungsreise. Die echten Klassiker der belgischen Küche ganz frisch vor Ort zu probieren, gehört selbstverständlich dazu. Stoofvlees (eine Art Gulasch), Vol-au-vent (Blätterteigpastetchen), Garnelenkroketten, Muscheln, Spargel und Steak, alle begleitet von Pommes frites, sind die Lieblingsgerichte der Belgier. Sie müssen sie also unbedingt einmal gegessen haben. Wo finden Sie das Beste der belgischen Küche in Leuven? Ich habe für Sie eine Auswahl getroffen – jeweils in der Nähe der Top 10 der Leuvener Sehenswürdigkeiten. Eine ideale Kombination für Ihre Städtereise.
By
Joni Asselbergs
11 Mai 2022

Für den kleinen Hunger: volkscafé Leuven Central

Bei Gie, dem Wirt der stimmungsvollen Volkskneipe Leuven Central, ist jeder auf ein Bier oder eine Tasse Kaffee willkommen. Bestellen Sie hier einen einfachen, aber köstlichen belgischen Snack wie Käse- oder Schinkenbrötchen, Filet américain (eine Art Tatar) oder eine hausgemachte Boulette aus frisch durchgedrehtem Rindfleisch. Außerdem liegt Leuven Central in Laufentfernung vom Rathaus und der Sankt-Peterskirche entfernt.

Leuven Central • Margarethaplein 3, 3000 Leuven
Lernen Sie Gie (einen echten Leuvener) besser kennen

Zwischen den Braukesseln: De Hoorn

Ein Besuch in der Brauerei De Hoorn im innovativsten Viertel Leuvens, der Vaartkom, ist immer eine gute Idee. Hier wurde einst das allererste Stella gebraut. Zwischen den alten Braukesseln können Sie belgische Klassiker wie Garnelenkroketten, Rindfleisch-Tatar oder ein Schmorfleisch vom Rind mit dem Bier Abt 12 der Brauerei St. Bernardus verkosten. Genießen Sie bei schönem Wetter die Terrasse mit Blick auf den Sluispark, einen modernen Nachbarschaftspark, wo sich Ihre Kinder austoben können.

De Hoorn • Sluisstraat 79, 3000 Leuven

Zeitlose Tradition der belgischen Gastronomie: De Troubadour

Falls es einmal etwas edler sein darf: Ganz in der Nähe des vielseitigen Museums M Leuven und der beeindruckenden Universitätsbibliothek finden Sie das Restaurant Troubadour. Die authentische Atmosphäre eines Leuvener Patrizierhauses wurde hier bewahrt. Auf weich gepolsterten Ledersesseln genießen Sie die bekannten Gerichte nach allen Regeln der Kunst zubereitet, zum Beispiel Stoofvlees, Chicoree mit Schinken und Käse, Steaks, Muscheln, Spargel, Aal grün, Kaninchen mit Pflaumen und vieles mehr. Gut zu wissen: Die Küche bereitet Ihnen auch ein vegetarisches Vol-au-vent zu.

Troubadour Leuven • Tiensestraat 32, 3000 Leuven


Pfiffig und budgetfreundlich: Dewerf

Auf der Terrasse von Dewerf geht es gesellig zu und Sie essen dort sehr preiswert (unter 15 Euro) – perfekt für Reisende mit schmalem Geldbeutel. Die Besonderheit von dewerf ist, dass Sie die belgischen Klassiker als Chowder bestellen können, also ein kleines ausgehöhltes Brot, gefüllt mit Stoofvlees oder Hühnerfrikassee. Auch Blutwurst und weiße Presswurst mit Apfelkompott und ein Dessert wie das Speculosisu (Tiramisu mit „Speculoos“, den belgischen Spekulatius) fehlen nicht auf der Karte. Hinterher bringen Sie Ihre Verdauung mit einem Spaziergang im nahen Stadtpark oder im herrlichen, 200 Jahre alten Kräutergarten in Schwung.

Dewerf Leuven • Hogeschoolplein 5, 3000 Leuven

Auf dem Abteigelände: De Abdijmolen

Eines der am besten erhaltenen Abteigelände Europas ist die Parkabtei mitten im Grünen am Stadtrand von Leuven. Nach Ihrem erholsamen Spaziergang und einer lehrreichen Führung durch die Abtei, deren Ursprung bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, können Sie in der restaurierten Abteimühle ausgezeichnet speisen. Genießen Sie in diesem wunderschönen Rahmen die besten belgischen Spezialitäten wie Spargel auf flämische Weise, Steaks, Stoofvlees, Vol-au-vent und Waffeln.

De Abdijmolen • Abdij van Park 4, 3001 Heverlee

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Selbstverständlich gibt es noch andere Adressen, wo Sie gut essen können. Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Ganz Leuven ist reich an Restaurants – an jeder Ecke finden Sie eines. Geselligkeit ist Trumpf in Leuven.

De Hoorn ©Erard Swannet

Entdecken Sie auch

Stimmt etwas nicht auf dieser Website oder ist etwas unklar? Melden Sie es uns.